Taschen- und Anhängeruhren

 

Taschenuhren sind ein Überbleibsel aus der Vergangenheit – damals ein Statussymbol, sind sie heute im täglichen Gebrauch weniger anzutreffen. Jedoch sind Taschen- und Anhängeuhren bei Sammlern sehr beliebt.

 

Mit der Erfindung des Federantriebs im frühen 15. Jahrhundert war die Grundlage für die Fertigung von Taschenuhren gelegt. Zuvor wurden Uhren ausschliesslich mit Hilfe von Gewichten betrieben.

 

In unserem Geschäft finden Sie eine grosse Auswahl an antiken, hochwertigen Taschenuhren, die uns in eine andere Zeit zurück versetzen.

 

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl aus unserem Angebot an Taschenuhren.

Wir legen grössten Wert auf die persönliche Beratung und Instruktion unserer Kundschaft. Wir verkaufen deshalb alle Uhren ausschliesslich bei uns im Geschäft an der Müsegg 1 in Bülach.

Wir bieten 2 Jahre Garantie auf allen verkauften Uhren.

Reich gravierte Gold-savonette mit Minuten-repetition und Chronolgraph

Die schöne Uhr ist auf der goldenen Cuvette signiert von "Rueff Freres à La ChauxdeFonds"

Fr. 5500.-

B-Uhr von A.Lange & Söhne Glashütte

Grosse Präzisions- Taschenuhr "B-Uhr". (Beobachtungs-Uhr)

Dieser Chronometer wurde 1942 von der Firma

A. Lange & Söhne in Glashütte Sa. für die deutsche Wehrmacht angefertigt.

Fr. 4950.-

Feine Goldtaschenuhr mit Viertelrepetition

Diese elegante Zylinder-Taschenuhr wurde von einem Schüler von A.L.Breguet in Paris hergestellt. Der Stil des Lehrmeisters ist unübersehbar- bei der Gestaltung des Äusseren wie auch beim Uhrwerk.

Fr. 4550.-

Goldenes Taschenchronometer "S. Mercier à Genêve"

Wunderschöne, frühe Präzisions- Taschenuhr mit Wippen- Chronometerhemmung und Schlüsselaufzug. Sehr feines, schlichtes Emailzifferblatt und gebläute Breguetzeiger.

Fr. 5350.-

Feine Zylinderuhr Louis XVI

Im mehrfarbigen Goldgehäuse ist ein für die Zeit modernes Zylinderwerk von "Berthoud à Paris" eingebaut.

Fr. 3400.-

Goldtaschenuhr Lépine mit Viertelrepetition

Sehr feine Goldtaschenuhr mit Schlüsselaufzug und Viertelstunden- Repetition. Hergestellt von "Gaberel & Dufour" in Genf um 1830.

Fr. 3900.-

Taschenuhr-Chronograph Stahl

Feine, geschwärzte Stahl-Taschenuhr mit rotvergoldeten Applikationen und originaler Kette "Bierzipfel".  Feines Emailzifferblatt mit gebläuten und vergoldeten Zeigern. Vergoldetes Werk mit fein gearbeiteter Chronographen-Kadratur.

Fr. 1800.-

Silbertaschenuhr "Fleurier"

Diese reich verzierte Silbertaschenuhr wurde ca um 1840 im Schweizer Jura speziell für den Chinesischen Markt angefertigt. Das verglaste und voll ziselierte Werk hat eine Doppelzahn-Duplexhemmung,

damit der zentrale Sekundenzeiger von Sekunde zu Sekunde springt.

Auf dem Gehäusedeckel ist eine sehr lebendige  Jagddarstellung eingraviert.

Fr. 1850.-

Goldemail- Anhängeührchen 18 Karat

Rückseite mit hellblauem und grünem Transluzid- und weissem Opak- Email über strahlenartig guillochiertem Grund. Vergoldetes Zifferblatt mit kleiner Sekunde, signiert: „L.& E. Fabre Buenos Aires“. 29,6 mm

Feines Ankerwerk mit Breguetspirale und Kompensationsunruhe.

Fr. 2800.-

Müsegg 1  |  CH-8180 Bülach  |  Tel. +41 44 861 17 68  |  kaegi@uhrmacheratelier.ch www.uhrmacheratelier.ch